Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
link
link
Aktuelles Aktuelles
link
Der Verein Der Verein
link
Die Synagoge Die Synagoge
link
Kooperationspartner Kooperationspar...
link
Links Links
link
Mediothek Mediothek
link
Mitgliederbriefe Mitgliederbrief...
link
Pressespiegel Pressespiegel
link
link Stolpersteine
Biebesheim Biebesheim
Bischofsheim Bischofsheim
Büttelborn Büttelborn
Gernsheim Gernsheim
Groß-Gerau Groß-Gerau
Mörfelden-Walldorf Mörfelden-Walld...
Nauheim Nauheim
Raunheim Raunheim
Riedstadt Riedstadt
Rüsselsheim Rüsselsheim
Stockstadt/Rh. Stockstadt/Rh.
Trebur Trebur
Wilhelm Hammann Wilhelm Hammann
link
Wissenschaftl. Arbeit Wissenschaftl. ...
link
zurück || Stolpersteine || Groß-Gerau
Dateityp154 Stolpersteinen geplant Seite drucken zurück zur vorherigen Seite
 || Nr.313 || Datum: 21:42:38 30.04.2011 ||
02. April 2011  | lo

154 Menschen soll mittels Stolpersteinen gedacht werden

GROSS-GERAU. 

Jürgen Ziegler vom Förderverein für jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau recherchierte im Hessischen Staatsarchiv sowie im Grundbuchamt des Amtsgerichts, um die Wohnhäuser jüdischer Mitbürger ausfindig zu machen.
Er und Hans-Georg Vorndran konnten 31 Häuser im Groß-Gerauer Stadtzentrum identifizieren, beispielsweise in Mainzer, Frankfurter und Darmstädter Straße, Schützenstraße oder Helwigstraße, in denen bis zum Ausbruch der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 154 Menschen jüdischen Glaubens lebten, an deren Schicksal erinnert werden soll.
Das Evangelische Dekanat Groß-Gerau und der Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur haben im Jahr 2009 unter dem Titel „Orte der Erinnerung“ einen Stadtplan herausgegeben, in dem die Wohnungen und Häuser aufgelistet sind, in denen Juden in Groß-Gerau lebten und arbeiteten (nachzulesen auch im Internet unter www.erinnerung.org).

 
| Autor: Jürgen Hedderich |
nächser Artikel...
..anzeigen Filmabend in Groß-Gerau

Dokumentation \"Stolperstein\" wurde im Groß-Gerauer Lichtspielhaus gezeigt

lesen Sie auch...
Gary Kahn besuc...
Pressebericht im Groß-Gerauer Echo vom 24.11.2015 ...
Im November ein...
Im November ein weiterer Termin zu Stolpersteinen .... aus einem Pressebericht im Groß-Gerauer Echo ...
24.02.15: "Tode...
Vortragsreihe "70 Jahre danach" am Dienstag, 24. Febr. 2015 ab 19.oo Uhr in der ehem. Synagoge Rieds ...
Erste Verlegung...
Pressebericht im Groß-Gerauer Echo vom 25.06.2013 ...
Wilhelm Hammann...

Wihlhelm Hammann ...
27.01.2010 : Fi...

Begleitend zur Filmvorführung wurde die Foto-Ausstellung \"Auschwitz\" gezeigt. ...

 

 
Copyright © 2002 Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.