Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
link
link
Aktuelles Aktuelles
link
Der Verein Der Verein
link
Die Synagoge Die Synagoge
link
Kooperationspartner Kooperationspar...
link
Links Links
link
Mediothek Mediothek
link
link Mitgliederbrief...
Pressespiegel Pressespiegel
link
Stolpersteine Stolpersteine
link
Wilhelm Hammann Wilhelm Hammann
link
Wissenschaftl. Arbeit Wissenschaftl. ...
link
zurück || Mitgliederbriefe
DateitypMitgliederbrief Oktober 2013 Seite drucken zurück zur vorherigen Seite
 || Nr.529 || Datum: 17:23:06 31.01.2014 ||

im Oktober 2013

Mitgliederrundbrief – 2. Halbjahr 2013

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer

des FV jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau,

wie Sie aus dem beigefügten Folder im Einzelnen entnehmen können, führen wir unsere Veranstaltungsreihe „70 Jahre danach“ mit Vorträgen zur Zeitgeschichte der dreißiger und vierziger Jahre in Deutschland im Herbst 2013 und im Frühjahr 2014 fort. Alle Vorträge finden in der ehemaligen Synagoge Erfelden, Neugasse 43, jeweils um 19:00 Uhr statt. Eine Ausnahme bildet die Gedenkstunde zum Pogrom 1938 am Sonntag, 10. November 2013, die bereits um 11:00 Uhr beginnt. Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Angebote Ihr Interesse finden und wahrgenommen würden.

Bereits heute möchten wir Sie herzlich einladen, an den Jubiläumsveranstaltungen im nächsten Jahr teilzunehmen. Der Förderverein besteht dann seit 25 Jahren. Im Rahmen einer Akademischen Feier im Georg-Büchner-Saal des Landratsamtes in Groß-Gerau wollen wir am Sonntag, 9. Februar 2014 um 11:00 Uhr nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft blicken. Denn unsere Aufgabenstellung, verblieben Zeugnisse jüdischer Kultur aufzufinden, zu dokumentieren und die Erinnerung daran wach zu halten, besteht unvermindert fort. Dazu diente auch der Erwerb und die Restaurierung (1989 -1994) der ehemaligen Landsynagoge in Erfelden, die vom Verein seit nunmehr zwanzig Jahren als Dokumentations-, Kultur- und Begegnungszentrum genutzt wird. Mit einem Tag der offenen Tür am 18. Mai 2014 wollen wir möglichst viele Besucher mit dieser Einrichtung und ihren Nutzungsmöglichkeiten bekannt machen. Bitte notieren Sie sich bereits jetzt die Termine; weitere Informationen folgen.

                                                                                                                                                                           

Neben den traditionellen Veranstaltungen zum Shoa Gedenktag am 27. Januar 2014 um 19:00 Uhr und den Morden am Kornsand am 21. März 2014 um 18:00 Uhr möchten wir im kommenden Jahr wiederum einen Besuch des Jüdischen Friedhofs in Groß-Gerau sowie eine Exkursion nach Mainz zur „neuen“ Synagoge anbieten. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Ansonsten hat sich der Vorstand in den zurückliegenden Monaten sehr intensiv in den verschiedensten Gemeinden des Kreises Groß-Gerau mit dem Thema „Verlegung von Stolpersteinen“ zur Erinnerung an unsere ehemaligen jüdischen Nachbarn befasst, die in der NS-Zeit ausgegrenzt, ausgeplündert, vertrieben, deportiert und ermordet wurden. Diese Aktion des Künstlers Gunter Demnig ist nach anfänglichen Widerständen inzwischen in fast allen Kommunen des Kreises präsent. So finden Verlegungen in Gernsheim (07.11.13, 09:00 Uhr), Kelsterbach (12.02.14, 13:00 Uhr), Büttelborn (19.02.14, 11:00 Uhr) und Riedstadt-Wolfskehlen (19.02.14, 15:00 Uhr) statt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse. Wir werden diese positive Entwicklung nach Kräften mit unserem Wissen und Erfahrung unterstützen, wobei die Umsetzung in den Kommunen und den dortigen Initiativen erfolgen muss.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihr  Walter Ullrich, 1. Vorsitzender

 


 
| Autor: Jürgen Hedderich |
nächser Artikel...
..anzeigen Mitgliederbrief November 2012

Mitgliederbrief November 2012

lesen Sie auch...
05.02.2010: Vor...
Vortrag und Gespräch am 05.02.2010 in Rüsselsheim, Matthäus-Gemeindehaus ...
29.05.16 : Offe...
Offener jüd. Friedhof Groß-Gerau am Sonntag, 29.05.2016 ab 15.00 Uhr ...
17.03.2011: \"7...
Vortragsreihe \"70 Jahre danach\" am 17.03.2011 um 20.oo Uhr in der ehem. Synagoge Erfelden (urspr ...
Mitgliederbrief...
Mitgliederbrief Febr. 2012 ...
Die Geschichte ...
Die Geschichte der Juden in Biebesheim. ...
Fragen ?

Wenn Sie Informationen zu un ...


 

 
Copyright © 2002 Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.