Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
link
link
link Aktuelles
1. Veranstaltungen 1. Veranstaltun...
2. Rückblick 2. Rückblick
Der Verein Der Verein
link
Die Synagoge Die Synagoge
link
Kooperationspartner Kooperationspar...
link
Links Links
link
Mediothek Mediothek
link
Mitgliederbriefe Mitgliederbrief...
link
Pressespiegel Pressespiegel
link
Stolpersteine Stolpersteine
link
Wilhelm Hammann Wilhelm Hammann
link
Wissenschaftl. Arbeit Wissenschaftl. ...
link
zurück || Aktuelles || 1. Veranstaltungen
Dateityp Seite drucken zurück zur vorherigen Seite
 || Nr.566 || Datum: 19:58:51 30.06.2014 ||
Sonntag, 13. Juli 2014

Rundgang Jüdischer Friedhof Groß-Gerau
ab 15.oo Uhr

Der Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V. bietet einen
öffentlichen Besichtigungstermin mit Führung über den Jüdischen Friedhof in Groß-Gerau an.

Nach der Auslöschung jüdischen Lebens in den Kreisgemeinden bis 1942 durch den Nazi-Terror finden wir noch Spuren auf dem 1841 eingeweihten Jüdischen Friedhof in Groß-Gerau. Den Friedhof nennen die Juden „Haus der Ewigkeit“, das bedeutet, dass die jüdischen Grabstätten für immer und ewig erhalten bleiben. Auch die Mörfelder und Walldorfer Juden gehörten zum Friedhofsverband Groß-Gerau. Dort beerdigten sie ihre Verstorbenen, nach den Religionsgesetzen möglichst noch am gleichen Tag.

Der 2. Vorsitzende des Vereins Ulf Kluck wird durch die sicher interessante und informative Spurensuche führen.
Eintritt : frei


 
| Autor: Jürgen Hedderich |
nächser Artikel...
..anzeigen Tag der offenen Tür - 20 Jahre ehem. Synagoge

Presseankündigungen zum "Tag der offenen Tür" in Verbindung " 20 Jahre ehem. Synagoge " im Rahmen "Der Kreis rollt"

lesen Sie auch...
Bild 1 : Titels...

Buch \"Steine gegen das Vergessen - Stolpersteine in Mörfelden-Walldorf\" ...
Pressespiegel z...

Pressespiegel zum 24.01.2010 ...
6. Verlegung am...

Stolpersteine in Büttelborn - 6. Verlegung am 19. Febr. 2014 ab 11.oo Uhr ...
Vitrine 2

...
Mitgliederbrief...
Mitgliederbrief Nummer 5 aus 2005 ...
Den Opfern wied...
Pressebericht im Groß-Gerauer Echo vom 08.10.2012 ...

 

 
Copyright © 2002 Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.