Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
link
link
link Aktuelles
1. Veranstaltungen 1. Veranstaltun...
2. Rückblick 2. Rückblick
Der Verein Der Verein
link
Die Synagoge Die Synagoge
link
Kooperationspartner Kooperationspar...
link
Links Links
link
Mediothek Mediothek
link
Mitgliederbriefe Mitgliederbrief...
link
Pressespiegel Pressespiegel
link
Stolpersteine Stolpersteine
link
Wilhelm Hammann Wilhelm Hammann
link
Wissenschaftl. Arbeit Wissenschaftl. ...
link
zurück || Aktuelles || 1. Veranstaltungen
Dateityp27.01.17: Shoa-Gedenktag Seite drucken zurück zur vorherigen Seite
 || Nr.708 || Datum: 19:04:42 31.12.2016 ||

E I N L A D U N G

 

Shoa-Gedenktag

27. Jan. 2017

ab 19.30 Uhr

in der ehem. Synagoge Erfelden

Neugasse 43 , 64560 Riedstadt

Der 27. Januar, der Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, wurde im Jahre 1996 in der Bundesrepublik Deutschland als Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes ins Leben gerufen. Der Befreiung von Auschwitz gedenken wir mit folgendem Thema:

Die Quellen sprechen

„Wir müssen ein geschichtsbewusstes Land bleiben“

Die Quellen sprechen :

Das ist eine Auswahl von Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1945 –der Zeit des nationalsozialistischen Deutschlands-  die in Zusammenarbeit mit dem Institut für Zeitgeschichte getroffen wurde.

Schauspieler und Zeitzeugen lesen Hunderte Zeitungsberichte, Hilferufe, Verordnungen, Befehle, Privatbriefe und Tagebuchaufzeichnungen. Verfasst wurden sie von Tätern, Opfern und Beobachtern. Die meisten dieser Dokumente wurden damit zum ersten Mal veröffentlicht.

 

Eintritt : frei

Spenden sind gerne willkommen.


 
| Autor: Jürgen Hedderich |
nächser Artikel...
..anzeigen 10.11.16 : Gedenkstunde Novemberpogrome 1938

Einladung - Vortragsabend 10.11.2016 in der ehem. Synagoge Riedstadt-Erfelden ab 19.30 Uhr

lesen Sie auch...
15.11.2014: Ver...

Pressebericht im Groß-Gerauer Echo vom 19.11.2014 ...
29.04.12: Rundg...

Pressebericht im Groß-Gerauer Echo vom 03.05.2012 ...
Mitgliederbrief...
Mitgliederbrief November 2012 ...
01.09.2011: Ein...
Die Vortragsreihe \"70 Jahre danach\" wird am 01.09.2011 in der ehem. Synagoge Erfelden fortgesetzt. ...
Mitgliederbrief...
Mitgliederbrief Dezember 2011 / Januar 2012 ...
Weshalb gibt es...
[hc]Weshalb gibt es keinen jüdischen Papst?[/hc] Ein Papst als höchste Lehr- und ...

 

 
Copyright © 2002 Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.