27. Jan. 2014 – Gedenkveranstaltung in Groß-Gerau

DGB-Ortsverband Groß-Gerau
DGB-Kreisverband Groß-Gerau
VVN–BdA Kreisvereinigung Starkenburg
Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau
Evangelisches Dekanat Groß-Gerau
Einladung
Anlässlich des 69. Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 laden der DGB Ortsverband und der DGB-Kreisverband Groß-Gerau gemeinsam mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes –Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Kreisvereinigung Starkenburg, dem Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau und dem Evangelischen Dekanat Groß-Gerau zu einer Gedenkveranstaltung ein.
Sie findet statt am Montag, 27. Januar 2014
(nationaler Gedenktag an die Opfer der NS-Gewaltherrschaft und internationaler Holocaustgedenktag),
um 17.30 Uhr beim Gedenkstein der VVN in Groß-Gerau
(Theodor-Heuss-Str. vor dem Jüdischen Friedhof – neben dem Schwimmbad).

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  • Begrüßung durch Jochen Auer, DGB-Ortsverband Groß-Gerau
  • Gedenkrede von Rinaldo Strauß, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen
  • Schlusswort von Wolfgang Prawitz, Evangelisches Dekanat Groß-Gerau
Wir bitten um Ihre/Eure Teilnahme und um weitere Verbreitung dieser Einladung
Für die Veranstalter
Martin van de Rakt