12.03.16: Zum Internationalen Frauentag am 8. März

Zum Internationalen Frauentag am 8. März                 

 „Geschichte eines ungestümen Herzens“

Ein Hörstück des Lauschsalons

mit Anja Bilabel und Sabine Fröhlich

 

Samstag, 12.03.2016,  20 Uhr

Eintritt: € 8,-/€ 5,- (ermäßigt)

VVK im KuBa und in der Buchhandlung Giebel, Walldorf

Ein Hörstück über das Leben und Wirken deutschsprachiger Autorinnen während und nach der NS-Zeit, ihr Leben und Schreiben während der Verfolgung durch das NS Regime, im Exil und in den Nachkriegsjahren.

Ein Abend mit Texten von Rose Ausländer, Gertrud Kolmar, Mascha Kaléko, Nelly Sachs und Johanna Moosdorf.

Trotz des düsteren Hintergrundthemas machen die Texte Mut, da der Abend neben der Historie auch die Phantasie, die Stärke und den Mut der Frauen, ihr Alltagsleben, ihre Liebe in den Vordergrund stellt, von ihrer Leidenschaft zum Schreiben erzählt und dem daraus resultierenden öffentlichen Widerstand.

An dem Abend zu hören ist zudem die Musik der renommierten Violinistin und

Münsteraner Konzertmeisterin Sabine Fröhlich

 

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem

Förderverein für Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.