Im November ein weiterer Termin

Von den Merowingern bis zu den Waldensern

Verein – Erfolgreiches Jahr für die Gesellschaft Heimat und Geschichte – Im November ein weiterer Termin zu Stolpersteinen

Gut besucht war die jüngste Hauptversammlung der Gesellschaft Heimat und Geschichte im Museum. Vorsitzender Wolfgang Kraft berichtete dabei von zahlreichen Aktivitäten

Ausschnitt aus dem Pressebericht : 

Auch in Trebur soll es bald Stolpersteine geben: Mit dem Kölner Künstler Günter Demnig wurde für den November ein Termin vereinbart, wie Kraft mitteilte. Zunächst soll in Trebur an die Familie Hiffelsheimer und das Ehepaar Rosenbaum, in Geinsheim an die Familie Kaufmann und in Astheim an den katholischen Pfarrer Bart erinnert werden.